Mode für Frauen 50+: Düsseldorf – Café Meins

Mode für Frauen 50+: Düsseldorf

Welche Outfits uns Frauen 50 Plus besonders gutstehen? Das wisst ihr selbst am allerbesten! Für den beliebten City-Look sind unsere Fotografen unterwegs in den schönsten Ecken Deutschlands. Dabei treffen sie auf tolle Frauen wie Du und ich, die uns mit ihrer lebensfrohen Botschaft und ihrem Stil aus der Seele sprechen. Diesmal: Mode für Frauen 50 Plus aus Düsseldorf – natürlich noch vor Corona geknipst.

Unsere Fotografin Ute Kaiser ist unterwegs in der Mode-Hauptstadt. Logo, dass sie hier auf modebewusste Ladys trifft, die ganz genau wissen, wie zeitlose, schicke und trotzdem trendy Mode für Frauen 50 Plus in Düsseldorf auszusehen hat. Richtig toll, finden wir zum Beispiel den mutigen, aber sehr eleganten Mix von Gisela, 59. Zu XL-Karo-Blazer trägt sie unsere Lieblingsfarbe Pink und Schlangenleder-Stiefel. „Mein Geheimnis der ewigen Jugend ist, immer neugierig zu bleiben“, sagt sie. Das sieht man auch ihrem Outfit an! Farbenfroh unterwegs ist auch Marion, 65, in gelber Daune. „Es ist mein Lieblingsoutfit. Gelb steht für gute Laune, und es ist sehr bequem.“

Ein richtig cooles Outfit trägt auch Anne, 60, die sich aber eher wie 50 fühlt. „Ich trage meinen Lieblingspullover von Celine, eine Jeans von Closed und Sneaker von Veja. Die sind nicht nur super angesagt und bequem, sondern auch fair in Portugal produziert.“ Das finden wir genauso super, wie ihre Handtasche. Denn, die ist nämlich selbst gemacht.

Welcher Look aus Düsseldorf ist dein Favorit?

Vierzehn charismatische Frauen 50 Plus hat unsere Fotografin lange vor Corona in Nordrhein-Westfalen getroffen. Klick Dich durch die Galerie und schau dir die zeitlose Wohlfühl-Mode für Frauen 50 Plus aus Düsseldorf an. In welchem Outfit würdest auch Du spazieren gehen oder es Dir zu Hause gemütlich machen?

CL Du  sseldorf Ma  rz 2020 Meike Magnussen  4906

Du interessierst dich für mehr modische Inspiration für Frauen 50 Plus? Auf dem Blog vorbei findest Du viele weitere City-Looks.

Fotos: Ute Kaiser